Alles im Eimer

… oder warum Kunst nicht immer als solche betrachtet wird. Kennt ihr das auch? Man schlendert durch eine Ausstellung voller Kunstobjekte und Installationen. Manche gefallen einem richtig gut und die Gedanken des Künstlers werden für den Betrachter sichtbar. Bei einigen … Weiterlesen →

Schwups und weg ist es

… oder wer Appetit auf Seelen hat. Mythologie und Religion waren schon immer jene Bereiche innerhalb der Geschichte, für die ich mich am meisten begeistern konnte. Egal, ob griechisch, römisch, nordisch oder ägyptisch – Hauptsache Götter, Helden und mythische Wesen. … Weiterlesen →

Royale Doppelnummer

… oder warum Kaiser Franz der II. und der I. ist. Nummerierungen erleichtern unser Leben im Alltag. Egal, ob bei Aufzählungspunkten in einem Vertrag, bei der Nummerierung von Häusern oder bei der Startaufstellung im Sport. Auch zur Unterscheidung von Personen … Weiterlesen →

Frische Feigen

…oder warum Karthago zerstört werden musste. Diese Woche hatte ich seit langem wieder einmal Lust auf Feigen. In der kalten Jahreszeit bekommt man die süßen Früchtchen in fast allen Lebensmittelgeschäften angeboten. Man soll es nicht glauben, aber Feigen hatten auch … Weiterlesen →