Wusstest du, dass…

… im Jahr 1086 in England das so genannte „Domesday Book“ entstand? Es diente als Besitzverzeichnis für die Grafschaften des englischen Königreichs. Weiters wurden darin die Pflichten der Vasallen gegenüber ihrem König aufgezeichnet. Heute sieht man darin eine der bedeutendsten Quellen für Sozialgeschichte im Mittelalter.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.