Wusstest du, dass …

… das indische Nationalepos Mahabharata über 100.000 Doppelverse hat und somit das längste Gedicht der Welt ist? Zum Vergleich dazu besteht die Ilias aus ca. 15.700 Versen. Das Mahabharata handelt vom Kampf zweier Königsfamilien (Kauravas gegen Pandavas). Daneben gibt es noch zahlreiche Nebenhandlungsstränge. Einer der bedeutendsten Teile ist die Bhagavadgita („des Erhabenen Gesang“).

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.