Wusstest du, dass…

… der von den Gemeinden Uri, Schwyz und Unterwalden am 1. August 1291 gegründete Bund den Grundstock für die spätere Schweizerische Eidgenossenschaft gelegt hat? Nachdem auch die Kantone Luzern (1332), Zürich (1351), Glarus und Zug (1352) sowie Bern (1353) Mitglieder der Eidgenossenschaft geworden waren, wurde diese acht Städte als die „Acht alten Orte“ bezeichnet.

0 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.