Wusstest du, dass…

… das Römische Reich unter Kaiser Traian (98-117 n. Chr.) seine größte Ausdehnung erreichte? Nach Siegen über die Völker der Armenier und Parther werden gleich 3 neue Provinzen eingerichtet:

  1. Armenia (114 n. Chr.)
  2. Assyria (115 n. Chr.)
  3. Mesopotamia (115 n. Chr.)

Alle diese neuen Provinzen hatten nicht Bestand, denn bereits Traians Nachfolger Kaiser Hadrian (117-138 n. Chr.) gab die Gebiete kurz nach Regierungsantritt wieder auf.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.