Wusstest du, dass…

… es in Deutschland ein Dreikaiserjahr gibt? Das Jahr 1888 hatte es in sich, vor allem für deutsche Kaiser. Am 9. März verstarb Kaiser Wilhelm I. (1797-1888) und sein Sohn Friedrich III. (1831-1888) übernahm die Herrschaft. Leider litt dieser bereits zu dem Zeitpunkt an Krebs und schied am 15. Juni nach nur 99 Regierungstagen aus dieser Welt. Ihm folgte sein Sohn Kaiser Wilhelm II. (1859-1941). Dieser überlebte zwar das Jahr 1888, aber er war auch der letzte deutsche Kaiser. 1918 endete der 1. Weltkrieg und damit auch das Deutsche Kaiserreich.

Falls einmal jemand das Jahr vergessen sollte, in dem Deutschland drei Kaiser hatte, dann hilft vielleicht folgender Spruch: „Eins und dreimal acht: Drei Kaiser an der Macht.“

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.