Wusstest du, dass…

… der französische König Ludwig XIV. als Tänzer in Ballettstücken mitwirkte. Der Darstellung von Apollo, dem griechischen Sonnengott, im Ballett „Ballet Royal de la Nuit“ im Jahr 1653, verdankt er seinen Beinamen „Sonnenkönig“ (franz. „roi soleil“). Ludwig XIV. tanzte bis zu seinem 30. Lebensjahr bei Aufführungen unter anderem in Aufführungen von Jean Baptiste Lully (1632-1687) – Dirigent, Tänzer und Freund des Königs.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.