Wusstest du, dass…

… der Name der US-amerikanischen Stadt Cincinnati seinen Ursprung im Lateinischen hat? In der römischen Geschichte gab es einen Mann namens Lucius Quinctius Cincinnatus. Übersetzt bedeutet der Beiname Cincinnatus einfach „Lockenkopf“. Dieser Lucius Quinctius Cincinnatus war nicht irgendjemand. Laut dem … Weiterlesen →

Wusstest du, dass…

… in den 1850er Jahren dem irischen Pfarrer Edward Hincks (1792-1866) die Entzifferung der Keilschrift gelungen ist. Diese Leistung ermöglichte es die erst kürzlich gefundenen zahlreichen Tontafeln (ca. 25.000 Stk.) aus der berühmten Bibliothek des assyrischen Königs Assurbanipal zu übersetzen. … Weiterlesen →